Pheidole pallidula

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Pheidole pallidula

Beitragvon Fabian97 » 18. Apr 2013 22:07

Hallo liebes Forum ,

Ich habe heute meine Pheidole pallidula Kolonie bekommen.

Sie sind ebend in ihr Gipsnest eingezogen. Beim Einzug konnte ich kurz die Königin sehen, und was sah ich, kleine weiße Tiere auf dem Rücken der Königin. Ich glaube, es sind Milben aber warum ?? Nicht von mir, ich habe sie erst heute bekommen und meine Heimchen brühe ich immer ab, was nun :(
Ich konnte gerade feststellen, dass die Königin nur 2 Milben an sich hatte, die dann aber durch Arbeiterinnen entfernt wurden - ist das normal ?

Oder kann man der Kolonie noch helfen ?
Fabian97
member
member
 
Beiträge: 86
Alter: 24
Registriert: 18. Nov 2012 17:43
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Pheidole pallidula



Re: Pheidole pallidula

Beitragvon MrIglo » 19. Apr 2013 06:27

Bei dieser Art wärst du meines Wissens der Erste, der von Milben berichtet.

Wie hast du die "Milben" als solche identifiziert? Im Vorbeilaufen der Königin, na ich weiß ja nicht. Das geht eigentlich mit einem Mikroskop...
Außerdem werden Milben nicht so einfach entfernt.

Vielleicht hingen nur irgendwelche Krümel dran? Das glaube ich eher.

Mach mal diesbezüglich lieber erstmal nichts.

LG
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula

Beitragvon Fabian97 » 19. Apr 2013 13:12

Hallo MrIglo, ich habe ein weißes Tierchen auf dem Rücken der Königin gesehen. Als ich heute morgen hinschaute, war es auf einmal weg ? Also war es keine Milbe ?
Fabian97
member
member
 
Beiträge: 86
Alter: 24
Registriert: 18. Nov 2012 17:43
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula

Beitragvon MrIglo » 19. Apr 2013 16:13

Fast unmöglich das zu sagen. :mrgreen:

Mach ein Bild von dem Tier mit dem Microskop und suche dir einen Biologen, der darauf spezialisiert ist.
Der kann dir dann mindestens sagen, ob es wirklich ein Tier war :wink:

Jedenfalls gibt es keinen Grund zur Sorge.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole pallidula

Beitragvon Fabian97 » 19. Apr 2013 20:27

ok :)
Fabian97
member
member
 
Beiträge: 86
Alter: 24
Registriert: 18. Nov 2012 17:43
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Pheidole pallidula


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste