Neue Königinnen gefangen - welche Art?

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Neue Königinnen gefangen - welche Art?

Beitragvon jbrandstetter » 24. Mai 2018 08:35

Hallo,
ich brauche wieder einmal die Hilfe von Fachleuten :grin:

Also: Vor 2 Tagen haben auf meinem Fenster 2 gleiche Königinnen (noch mit Flügeln) residiert, ich habe mir die gleich gefangen. Gestern Abend hatten sie beide die Flügel schon abgeworfen und Eier gelegt. Sie sind 9mm lang und sind etwas dunkler als die Königin, die in diesem Thread (https://www.antstore.net/forum/topic21303.html) als L. brunneus identifiziert worden ist. Nun meine Frage: Was sind das für Viecher? ;)
1a.PNG
Königin 1


Außerdem habe ich gestern noch eine frisch gefangene Königin mit einer Größe von ca 17mm bekommen.
2a.PNG
Königin 2

2b.PNG
Königin 2

2c.PNG
Königin 2

Könnte mir auch hier jemand verraten, worum es sich hier handelt?


Danke schonmal für die aufschlussreichen Antworten!
jbrandstetter
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Jan 2018 18:34
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Neue Königinnen gefangen - welche Art?

Beitragvon Aesanar » 24. Mai 2018 09:01

Aaaaalso, ich bin weiß Gott kein Experte, aber meiner Meinung nach dürften das Fomica fusca ODER (und deswegen warten wir lieber auf trailandstreet^^) eine Camponotus vagus sein. Gleich mal die Antwikibilder und Artikel ab, vielleicht kennst du deine Mädels besser. :)
Aesanar
member
member
 
Beiträge: 56
Registriert: 22. Mai 2017 15:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 9 mal

Re: Neue Königinnen gefangen - welche Art?

Beitragvon jbrandstetter » 24. Mai 2018 09:30

Hui, die Antwort kam schnell, besten Dank!

Wenn ich mir die Artikel zu den Ameisen ansehe, müsste meine Königin eine Camponotus vagus sein - Formica fusca geht sich von der Größe der Königin her nicht aus.

Hast du (oder habt ihr) auch eine Ahnung, worum es sich bei der ersten Königin handeln könnte?
jbrandstetter
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Jan 2018 18:34
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Neue Königinnen gefangen - welche Art?

Beitragvon Aesanar » 24. Mai 2018 09:55

Alles gut, kein Problem :)

Camponotus passt ja auch von den Schwarmzeiten her besser. :)

zu deiner ersten Königin: keeeiiiine Ahnung :(
Aesanar
member
member
 
Beiträge: 56
Registriert: 22. Mai 2017 15:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 9 mal

Re: Neue Königinnen gefangen - welche Art?

Beitragvon trailandstreet » 24. Mai 2018 11:31

Ich denke, es handelt sich bei beiden um Ameisen.
Königin 1 dürfte wohl auch Lasius brunneus sein. Zumindest ist es eine Lasius s str

Zur zweiten kann man wohl gratulieren, oder auch nicht, denn sie hat ja leider noch die Flügel.
Das ist eine Camponotus und soweit man es erkennen kann, C herculeanus.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 894
Alter: 51
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 121 mal
Danke bekommen: 139 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Neue Königinnen gefangen - welche Art?

Beitragvon jbrandstetter » 30. Mai 2018 09:16

Vielen Dank für die Bestimmung!

Und kleines Update zu meiner Camponotus: Sie hat (wie ich gestern Abend gesehen habe) ein Flügelpaar abgeworfen. Vielleicht habe ich ja Glück...
jbrandstetter
member
member
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Jan 2018 18:34
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Ameisen: Haltungsbericht(1)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast