Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon Emil Schmidt » 17. Okt 2019 11:01

Hallo meine Lasius niger Koloni wird nicht größer und zieht nicht aus dam Reagensglass aus und das seit etwa einem halben Jahr.
Sie fressen auch nicht viel und kommen nicht raus.
kann es daran ligen das ich nur eine Heitzmatte habe und dise auch nur selten an habe. :|
Emil Schmidt
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Feb 2019 15:39
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)



Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon Abmeise » 17. Okt 2019 13:28

Hallo, der Sommer war warm an der Heizmatte/Temperatur liegt es nicht. Wilde Kolonien haben schließlich auch keine. Wie viele Ameisen hattest vor 1/2 Jahr, wie viele heute? Hatte die Kolonie immer Eier, Larven und Puppen? Sind Ameisen geschlüpft, wie viel? Sind Ameisen gestorben, wie viel? Aus welchem Schwarmflug ist die Gyne? Was fütterst Du? Der Wassertank im RG ist voll und alles abgedunkelt? Wo befindet sich die Heizmatte? Wie viel Watt? Überwachst Du die Temperatur, wenn Du sie an machst?
Kleine Kolonien verlassen ungerne das RG/Nest. Sie haben Angst. Nur dort fühlen sie sich sicher. Mach ein Bild von deiner Anlage.
Gruß :P
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 134
Alter: 44
Registriert: 28. Mär 2019 03:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 42 mal

Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon Emil Schmidt » 21. Okt 2019 09:20

Vor einem Halben Jahr wahren es ungefähr 10-15 Ameisen und jetzt fieleicht ~ 20-25 Ameisen .
Sie hatten auch dauerhaft Eier. Gestorben sind nicht fiele fieleicht 4-5.Das mit dem Schwarmflug weiß ich nicht und was ist eine Gyne? Ich habe die Ameisen über den Antstore gekauft weswegen ich das nicht
weiß. Ich fütter Apfelstücke,Paprika und Motten.
Im RG ist Wasser aber es ist nicht abgedunkelt da sie ja ausziehen sollen. Die Heizmatte ist unter der Arena wo auch das RG drinne ist. Die Temperaturen überwache ich nicht ich nutze die Heizmatte zum Luftfeuchtigkeit produzieren.
Und schon mal vielen dank im voraus :)
Emil Schmidt
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Feb 2019 15:39
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon HarryAnt » 21. Okt 2019 14:16

Ich nehme an du hast die Kolonie diesen Sommer mit den 10-15 Arbeiterinnen erworben.
Wenn ja gab es ja durchaus ein gewisses Wachstum in dieser Zeit.

Jetzt wäre eigentlich langsam Zeit für die Winterruhe und es wird sich nicht mehr viel bewegen bis ~ kommenden März.
Daher würde ich dir auch empfehlen die Heizmatte auszuschalten und die Kolonie im RG langsam kühler zu stellen z.B. zunächst in einen unbeheizten Raum und in 1-2 Wochen in den Kühlschrank oder nach draußen.
In dieser frühen Phase ist das RG Nest optimal, besonders für die erste Winterruhe solange der Wassertank noch intakt ist.


Fütterst du auch Kohlehydrate wie Zuckerwasser oder Honig?
Für die kommende Saison würde ich dir die Anschaffung einer Dose Fruchtfliegen empfehlen aus dem Zooladen - die werden sehr gut verwertet und so eine Dose für ca. 3 € ist sehr ergiebig.

Gyne = Königin

Und Vorsicht wenn du das RG mit der Heizmatte von unten beheizt - kann schnell zu warm für die Kleinen werden.

Würde dir auch allgemein noch empfehlen dich noch etwas in die Materie einzulesen - es sind ja doch kleine Lebewesen, die du dir da angeschafft hast :wink:
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 783
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 67 mal
Danke bekommen: 230 mal

Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon Serafine » 21. Okt 2019 14:22

Ich tippe mal auf suboptimales Futter. Für Kleinkolonien gut geeignet sind Fruchtfliegen (da bekommt man Hunderte aus einem Becher) und "Wildfänge" wie Fliegen (kann man mit einer elektrischen Fliegenklatsche erschlagen) und kleine Spinnen (über Nacht in die Gefriertruhe und dann direkt ins Becken).
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 343
Registriert: 8. Mär 2017 12:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 83 mal

Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon Emil Schmidt » 21. Okt 2019 16:52

Vielen Dank für die Infos.
Emil Schmidt
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Feb 2019 15:39
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon Emil Schmidt » 21. Okt 2019 16:53

:D
Emil Schmidt
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Feb 2019 15:39
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Koloni wird seit einem halben Jahr nicht größer

Beitragvon Emil Schmidt » 21. Okt 2019 16:58

Zuckerwasser gebe ich aber da hatte ich das Gefühl das sie das nicht so gerne genommen haben.
Emil Schmidt
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 27. Feb 2019 15:39
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste