Lasius niger ausser Rand und Band

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon Niela » 25. Okt 2017 08:29

Hallo zusammen,

mein Sohn (11) ist seit April stolzer Besitzer einer Lasius niger farm. Die Ameisen vermehrten sich sehr gut in den letzten Monaten und sind auch schon von der Arena umgezogen.
In den letzten Wochen war es eher sehr ruhig und die Ameisen hielten sich hauptsächlich im Nest, rund um die Königin auf.
Seit gestern allerdings, ohne ersichtlichen Grund, wuseln sie wie verrückt durch das Nest und die Arena. Fanden heute morgen auch etliche tote Ameisen in der Arena.
Vielleicht kann uns jemanden helfen, bzw. die Frage beantworten ob dieses Verhalten "normal" ist?

Niela
Niela
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 39
Registriert: 25. Okt 2017 08:19
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)



Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon HarryAnt » 25. Okt 2017 10:37

Wurde nichts geändert ? Z.B der Lichtschutz plötzlich entfernt oder so etwas ?

Wobei das nicht die toten erklären würde.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 549
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 37 mal
Danke bekommen: 168 mal

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon Niela » 25. Okt 2017 10:40

Nein, es wurde nichts verändert. Kein Lichtschutz entfernt, Arena wurde nicht umdekoriert...etc etc...
Es herrschen die gleichen Bedinungen wie seit Wochen.
Niela
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 39
Registriert: 25. Okt 2017 08:19
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon HarryAnt » 25. Okt 2017 10:50

Muss ja irgendeine Ursache haben.

Das dein Sohn (will da nichts unterstellen) ein kleines "Experiment" gestartet hat ist ausgeschlossen ? Wäre bei mir mit 11 Jahren sicher gut denkbar gewesen :wink:


Hält das unruhige Verhalten nach wie vor an ? Das Sterben geht weiter ?


Mal ein totes Tier mit der Lupe genauer angesehen ?
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 549
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 37 mal
Danke bekommen: 168 mal

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon Niela » 25. Okt 2017 10:58

Nein, kann ich mir nicht vorstellen (möglichist jedoch alles). Er hätte es mir wohl gesagt und wäre nicht so besorgt und verwundert über das Verhalten der Tiere.

Das unruhige Verhalten geht weiter. Was das Sterben betrifft so dachte ich mir, kann es sein, dass sie sich zu schnell vermehrt habe, in den letzten Wochen (seit Anfang April). Angefangen habe wir mit ca. 10 Arbeiterinnen, mittlerweile dürften es sicher 50,60,sein.
Eventuell hängt es mit dem Winterschlaf zusammen.... ???
Niela
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 39
Registriert: 25. Okt 2017 08:19
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon trailandstreet » 25. Okt 2017 12:07

Vor der Winterruhe werden sie eher ruhiger. Die Vermehrungsrate ist bei Ameisen völlig normal. Bei genug Futter können sie einen richtigen Sprung machen.
Haben sie denn jetzt genug Futter?
Oder läuft inzwischen die Heizung im Winterbetrieb, dann ist es wohl für sie, für die Jahreszeit unverhältnismäßig warm.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 826
Alter: 51
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 115 mal
Danke bekommen: 127 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon HarryAnt » 25. Okt 2017 12:29

Wird das Nest hin und wieder befeuchtet und gibt es eine Tränke mit Wasser in der Arena ?

Sonstiges Futter (Kohlenhydrate & Eiweiß) werden regelmäßig angeboten ?
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 549
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 37 mal
Danke bekommen: 168 mal

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon Niela » 25. Okt 2017 15:53

Ja, Futter wird regelmäßig angeboten und das Nest befeuchtet.
Mittlerweile ist es wieder etwas ruhiger geworden, Bzw sammeln sich die Tiere bei der Tränke.
Bezüglich zu warm. Temperatur liegt bei 21 Grad. Sollten wir beginnen, die Tiere für die Überwinterung vorzubereiten, also erst einmal an einen kühleren Ort stellen, bevor sie in den Kühlschrank wandern?
Niela
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 39
Registriert: 25. Okt 2017 08:19
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon HarryAnt » 25. Okt 2017 20:43

Sollten wir beginnen, die Tiere für die Überwinterung vorzubereiten, also erst einmal an einen kühleren Ort stellen, bevor sie in den Kühlschrank wandern?


Ja, es ist empfehlenswert die Damen nicht direkt vom warmen Zimmer in den Kühlschrank zu stellen sondern mind. einen Zwischenschritt zu machen z.B. in den kühlen Keller oder die Garage für ein paar Tage.
Dann können sie sich auf die Winterruhe vorbereiten (Darm entleeren usw.).
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 549
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 37 mal
Danke bekommen: 168 mal

Re: Lasius niger ausser Rand und Band

Beitragvon RaF81 » 7. Nov 2017 09:55

Hallo,

sowas wie Du beschrieben hast, hatte ich dieses Jahr auch schon zweimal. Jedes Mal begann es mit einem Gewimmel in der Arena und dann starben beim ersten Mal ca. 50 Arbeiterinnen und beim zweiten Mal (September) nochmal gut 100 Exemplare.
So sah es vor gut 2 Monaten aus:

ants.jpg


Eine Erklärung dafür habe ich nicht, aber ich vermute, dass die Kolonie zu schnell gewachsen ist und gesund geschrumpft ist. Die Königin hat bis vor kurzem wieder Eier gelegt und die Kolonie wuchs auch wieder an. So und nun sind sie seit ca. einer Woche in der Winterruhe - mal schauen was da meine Betas (so nenne ich meine 2. Lasius niger-Kolonie) nächstes Jahr anstellen...

Grüße
RaF81
member
member
 
Beiträge: 17
Alter: 48
Registriert: 15. Feb 2016 09:07
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 2 mal




Werbeanzeige: Lasius niger (Black Garden Ant)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast