Ist im reagenzglas futter ?

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon Maloe1802@gmail.com » 28. Jul 2017 21:28

Ich habe in der suche nichts dazu gefunden und wollte fragen ob in den Reagenzgläsern Futter ist , da meine gekaufte Königin das RG ja nicht verlässt . Danke
Maloe1802@gmail.com
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Alter: 18
Registriert: 28. Jul 2017 21:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Alpha Ants Gummistopfen 25 - 31 mm + 14mm Bohrung / 2 St.



Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon ANThomas » 28. Jul 2017 21:44

Welche Art ist es denn?
Wenn sie claustral gründet, braucht sie wärend der Gründung überhaupt gar nichts zum fressen.
Ob im Reagenzglas Futter ist kann ich dir nicht sagen, ich habe es ja gar nicht gesehen. :grin:
In den meisten Fällen ist jedoch kein Futter in den Reagenzgläsern enthalten.

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 411
Alter: 14
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 15:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon Maloe1802@gmail.com » 28. Jul 2017 22:08

Ich habe mir eine einzelne Königen von der Art Lazarus niger geholt , ich kann es leider schlecht erkennen , da ein roter film um das glas geklebt wurde was es schwierig macht es zu erkennen ...
Maloe1802@gmail.com
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Alter: 18
Registriert: 28. Jul 2017 21:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon ANThomas » 28. Jul 2017 22:33

Lasius niger gründet claustral, dass heißt du solltest sie nicht füttern, bis ihre ersten Arbeiterinne da sind.
Und das Reagenzglas solltest du auch verschlossen halten.
Hast du die Kolonie von Antstore?
Ich glaube da wird die rote Folie nicht drauf geklebt, sondern einfach ums Reagenzglas drum herum gewickelt.
Du kannst mal probieren es nach hinten zu ziehen und einen kleinen Blick auf die Königin werfen.
Ich wünsche dir noch viel Glück bei der Gründung.

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 411
Alter: 14
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 15:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon Maloe1802@gmail.com » 28. Jul 2017 22:38

ANThomas hat geschrieben:Lasius niger gründet claustral, dass heißt du solltest sie nicht füttern, bis ihre ersten Arbeiterinne da sind.
Und das Reagenzglas solltest du auch verschlossen halten.
Hast du die Kolonie von Antstore?
Ich glaube da wird die rote Folie nicht drauf geklebt, sondern einfach ums Reagenzglas drum herum gewickelt.
Du kannst mal probieren es nach hinten zu ziehen und einen kleinen Blick auf die Königin werfen.
Ich wünsche dir noch viel Glück bei der Gründung.

VG Thomas

Das Glas ist leider nicht mehr verschlossen liegt jedoch normal in der Farm . Die Ameise ist von Antstore und ich sehe es mir nochmals . Die Königin hat auch bereits Larven , dann werde ich sie jz komplett in ruhe lassen . Vielen dank für die schnelle Antwort . :D
Maloe1802@gmail.com
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Alter: 18
Registriert: 28. Jul 2017 21:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon Maloe1802@gmail.com » 28. Jul 2017 22:38

ANThomas hat geschrieben:Lasius niger gründet claustral, dass heißt du solltest sie nicht füttern, bis ihre ersten Arbeiterinne da sind.
Und das Reagenzglas solltest du auch verschlossen halten.
Hast du die Kolonie von Antstore?
Ich glaube da wird die rote Folie nicht drauf geklebt, sondern einfach ums Reagenzglas drum herum gewickelt.
Du kannst mal probieren es nach hinten zu ziehen und einen kleinen Blick auf die Königin werfen.
Ich wünsche dir noch viel Glück bei der Gründung.

VG Thomas

Das Glas ist leider nicht mehr verschlossen liegt jedoch normal in der Farm . Die Ameise ist von Antstore und ich sehe es mir nochmals . Die Königin hat auch bereits Larven , dann werde ich sie jz komplett in ruhe lassen . Vielen dank für die schnelle Antwort . :D
Maloe1802@gmail.com
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Alter: 18
Registriert: 28. Jul 2017 21:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon ANThomas » 28. Jul 2017 22:52

Ich würde das Reagenzglas verschließen, es ist auch besser für die Gründung, die Königin fühlt sich nämlich sicherer. :D

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 411
Alter: 14
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 15:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon Maloe1802@gmail.com » 28. Jul 2017 22:53

ANThomas hat geschrieben:Ich würde das Reagenzglas verschließen, es ist auch besser für die Gründung, die Königin fühlt sich nämlich sicherer. :D

VG Thomas

Und woran merke ich das ich es aufmachen darf ?
Maloe1802@gmail.com
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Alter: 18
Registriert: 28. Jul 2017 21:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon trailandstreet » 28. Jul 2017 23:00

Wenn ausgefärbte Arbeiterinnen vorhanden sind.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 969
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 11:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 129 mal
Danke bekommen: 152 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Ist im reagenzglas futter ?

Beitragvon Maloe1802@gmail.com » 28. Jul 2017 23:01

trailandstreet hat geschrieben:Wenn ausgefärbte Arbeiterinnen vorhanden sind.

Okay und vielen dank für Hilfe und Tipps. :)
Maloe1802@gmail.com
newbie
newbie
 
Beiträge: 9
Alter: 18
Registriert: 28. Jul 2017 21:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Alpha Ants Gummistopfen 25 - 31 mm + 14mm Bohrung / 2 St.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast