Geflügelte Königin gefunden

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon SchaBen » 24. Mai 2018 20:48

Hallo zusammen,
Habe heute eine geflügelte Königin in meinem Wohnzimmer gefunden. Könnte das eine von meiner Messor barbarus sein?
Dateianhänge
D97B86FA-83C2-4471-BEEE-7278DAF3E4F5.jpeg
8DC0A591-B536-4C00-A2AF-D07AB0EB85CC.jpeg
5D022E35-F6D6-4A60-B7FC-53B5BD06F92B.jpeg
SchaBen
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 35
Registriert: 24. Mai 2018 20:33
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon Markus » 24. Mai 2018 22:42

OK, ich habe einen Verdacht, nahezu logisch,

aber ich möchte, dass du dir diesen Link mal in aller Ruhe anschaust und schreibst, was ähnlicher sieht:

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Spoileralarm, es kann wegen des Petiolusbaus keine Knotenameise sein! ;)

PS.: ach und der Artname setzt sich aus dem Gattungsnamen und dem Artanhängsel zusammen, deswegen schreibt man Letzteres immer klein, Homo sapiens, Formica rufa, Messor barbarus etc.. :)
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4547
Alter: 30
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 131 mal

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon SchaBen » 25. Mai 2018 06:22

Danke für die Antwort,

Würde sagen es handelt sich um Formiciane und kann in demfall nicht von meinnen Messor barbarus sein. Ich halte ebenfalls noch eine Kollonie Lasius niger, doch die Königin passt optisch nicht dazu würde ich sagen. Habe beide Konlonien seit März.
SchaBen
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 35
Registriert: 24. Mai 2018 20:33
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon Aesanar » 25. Mai 2018 08:42

Grüße.
Das ist die Gyne einer Formica s.str., bitte wiedee freilassen :D
Aesanar
member
member
 
Beiträge: 56
Registriert: 22. Mai 2017 15:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 9 mal

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon SchaBen » 25. Mai 2018 14:07

Dankeee =D>
SchaBen
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 35
Registriert: 24. Mai 2018 20:33
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon Maedness » 30. Jun 2018 02:24

Aesanar hat geschrieben:Grüße.
Das ist die Gyne einer Formica s.str., bitte wiedee freilassen :D


Darf ich fragen warum wieder freilassen?
Maedness
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 5. Mai 2018 12:01
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon Kuemmerz » 30. Jun 2018 08:08

Steht unter Naturschutz, Haltung verboten.
Soweit ich gesehen habe gibt's rein theoretisch Freiheitsstrafen bis 2 Jahre.
Kuemmerz
member
member
 
Beiträge: 96
Alter: 30
Registriert: 1. Jun 2018 15:33
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 19 mal

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon Barristan » 30. Jun 2018 19:25

Wo und Wann hast Du sie denn gefunden? Dann kann ich den Fund auf die Schwarmflugkarte eintragen.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 295
Alter: 35
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 73 mal
Danke bekommen: 78 mal

Re: Geflügelte Königin gefunden

Beitragvon SchaBen » 30. Jun 2018 22:46

Gefunden hatte ich sie am 23. Mai, in Zunzgen, Region Basel.
Bzw mein Hund hatte sie gefunden, in meinem Wohnzimmer.
Dateianhänge
A05E89B4-1415-4389-8385-FDC792AFF72A.png
SchaBen
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 35
Registriert: 24. Mai 2018 20:33
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste