Ein- und Auswinterungsdaten sammeln

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Ein- und Auswinterungsdaten sammeln

Beitragvon Ameisennoob » 16. Dez 2009 19:27

Hallo,

da viele Threads eröffnet werden mit der Frage Winterruhe, habe ich mir gedacht ihr postet hier einfach wann ihr eure Kolonie in Winterruhe gestellt habt und wann ihr sie wieder ins Warme gestellt habt, wann sie aktiv wurden und um welche Art es sich handelt.

Ich fang mal an.

Art: Messor barbarus

Winterruhe
>Beginn (Wann wurde die Kolonie kälter gestellt? genaue Angaben oder ziemliche genaue Schätzung):
-Ende September (ca. 20.-25.)
>Temperatur (Angabe der Temperatur die am Ort der Winterruhe überwiegend herrschte):
- zwischen 15 und 16°C

Ins Warme gestellt:
>Datum (Wann wurde die Kolonie wieder in das Zimmer gestellt in der sie auch im Sommer gehalten wird?):
- 8. Dezember
>Temperatur (Bei wie viel °C haltet ihr sie nach dem wärmer Stellen?):
- die ersten 5 Tage bei 18-19°C
- am 6. Tag Heizmatte angeschlossen. Nun tagsüber 20-23°C. Nachts 18-20°C

erste Aktivitäten
>Datum (an welchem Datum wurden sie aktiv bzw. nach dem wie vielten Tag der Auswinterung):
- leider noch keine, melde mich nochmal wenn sich was tut

Wenn ihr helfen wollt bzw. selbst interessiert an der Sache seid, stellt doch bitte eure eigenen Angaben rein.

Gruß
Benutzeravatar
Ameisennoob
member
member
 
Beiträge: 504
Alter: 26
Registriert: 29. Jun 2008 19:09
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Aluminium Streckgitter ultrafein Mw 0,2mm - 10cm x 20cm



Re: Ein- und Auswinterungsdaten sammeln

Beitragvon Erne » 17. Dez 2009 10:53

Daten über Winterruhezeiten zu sammeln, auf den ersten Blick sieht es nach einer guten Idee aus?
In der Praxis können und kommen da unterschiedlichste Termine und Längen heraus.
Unterschiedlichste Haltungsbedingungen den Sommer über, dazu unterschiedlichste Überwinterungsparameter und schon bei derselben Art ergeben sich deutliche Verschiebungen.
Weiter kommt die Unsicherheit dazu, zu beurteilen wann Ameisen eine Winterruhe anfangen und wann sie damit aufhören.
Denke dass da eher nur Wunschzeiten gepostet werden die sich durch Beobachtungsmöglichkeit und Ungeduld definieren.
Mit anderen Worten, zu spät eingewintert weil ja möglichst lange beobachtet werden will und zu früh ausgewintert, wegen der Ungeduld nicht länger warten zu wollen um wieder was zum Beobachten zu haben.
Für mich gibt es keine starren Termine und Überwinterungszeiten.
Verhaltensweisen des jeweils gehaltenen Volkes, angelehnt an klimatische Bedingungen ihrer Herkunft, sind für mich die einzigen brauchbaren Bewertungskriterien.
Zudem wird ein Datensammlung nicht die benötigen Termine für Anfang und Ende einer Winterruhe, sowie Dauer für verschiedene Arten, wiedergeben.
Eher aufgezwungene Zeiten die nicht zum jahreszeitlichen Entwicklungsstand eines Volkes passen.

Bin auch nicht der Meinung, dass damit Neueinsteigern eine wirkliche Hilfe angeboten wird, sehe eher die Gefahr, dass die sich an den geposteten Zeiten orientieren und ihre Ameisen zu unpassenden Zeiten in eine Winterruhe zwingen oder ein Volk das durch zu warme Haltung bei immer üppigen Futter, seinen Sommerzyklus früher durchhat, zu spät einwintern.
Für mich ist es angebrachter, das Halter in den Foren gezielt nachfragen, mit Angaben die ihr Volk betreffen.

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Ein- und Auswinterungsdaten sammeln

Beitragvon Ameisennoob » 17. Dez 2009 14:50

"Bin auch nicht der Meinung, dass damit Neueinsteigern eine wirkliche Hilfe angeboten wird, sehe eher die Gefahr, dass die sich an den geposteten Zeiten orientieren und ihre Ameisen zu unpassenden Zeiten in eine Winterruhe zwingen oder ein Volk das durch zu warme Haltung bei immer üppigen Futter, seinen Sommerzyklus früher durchhat, zu spät einwintern."

Wenn man das so sieht, ist es wirklich keine gute Idee. Daran hatte ich auch nicht gedacht.

Gruß
Benutzeravatar
Ameisennoob
member
member
 
Beiträge: 504
Alter: 26
Registriert: 29. Jun 2008 19:09
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Aluminium Streckgitter ultrafein Mw 0,2mm - 10cm x 20cm


Zurück zu Europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste