Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon mowalk » 18. Mai 2012 22:43

Hallo alle,

ich hab einige Fotos meiner Ameisen gemacht und wollte sie mit euch teilen. Ich muss zugeben das ich leider keinen Haltungsbericht durchziehen würde (ich kenne mich ja). Aber ich werde immer mal wieder Fotos hochladen und diese kurz kommentieren.

Also zum augenblicklichen Stand:
Die Damen wohnen im Zugang zu dem kleinen Ytong-Nest (10x10cm und 3 Kammern) und sind mit der Königin so ca. 15. Es gibt auch einige Puppen die immer vom Eingang zu den Kammern und wieder zurück getragen werden. Heimchen werden gerne verspeist und es dauert keine 10 min und die Heimchen sind weg^^.(Werde versuchen davon auch noch Fotos zu schießen.)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
mowalk
member
member
 
Beiträge: 62
Alter: 30
Registriert: 10. Apr 2007 20:31
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus



Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon Benyo99 » 18. Mai 2012 23:34

Hi,
Sind sehr schöne klare Bilder.
Mich würde ein Foto von der kompletten Anlage bzw. von der Arena interessieren. An den Steinhaufen den man sieht kann man erahnen das es schön eingerichtet ist.

MfG
Benyo99
member
member
 
Beiträge: 12
Alter: 34
Registriert: 5. Okt 2008 12:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon mowalk » 19. Mai 2012 01:28

Das war einfach nur täuschend fotografiert :grin:

Die Arena ist nicht sehr dekorativ eingerichtet außer dem Steinhaufen gibt es nicht viel... Aber ich werde evtl noch ein Schlauch anschließen der zu einer etwas weiter entfernten Futterquelle führt . Aber hier noch das Bild.

Bild
mowalk
member
member
 
Beiträge: 62
Alter: 30
Registriert: 10. Apr 2007 20:31
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon mowalk » 19. Mai 2012 10:43

Als ich heut morgen in das Nest geschaut habe, durfte ich mitverfolgen wie eine Ameise schlüpft. Stand eine Weile so -> :shock: davor, bis mir einfiel das ich ja auch Fotos machen könnte, leider etwas spät.

Nach dem schlüpfen wurde sofort die Puppenhaut (sagt man das?) entfernt (Die Ameise im ersten Foto vorne links). Die Geschlüpfte wurde von 4 Arbeiterinnen gesäubert und wild be-fühlert und nach und nach bewegte sie sich selbständig aber sehr langsam.

Bild

Bild
mowalk
member
member
 
Beiträge: 62
Alter: 30
Registriert: 10. Apr 2007 20:31
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon mowalk » 4. Jul 2012 22:55

So nach einer Diet von Heimchen und Zucker/Honig-Lösung ist meine Kolonie heute auf 26 Arbeiterinnen gewachsen.
Zur Feier des Tages gibts ein Bild :mrgreen:

(Sind nicht alle aber der größte Teil)

Bild

Gruß Mowalk
mowalk
member
member
 
Beiträge: 62
Alter: 30
Registriert: 10. Apr 2007 20:31
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon BVBChris » 6. Jul 2012 14:31

Sehr schöne Bilder! ! ! ! Würde mich freuen wenn du es fortsetzten würdest! ! ! :)
BVBChris
member
member
 
Beiträge: 14
Alter: 32
Registriert: 29. Jun 2012 06:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon Erne » 6. Jul 2012 22:32

Finde ich auch, prima Bilder.

Kannst Du noch nachzählen, wie groß das Volk jetzt ist?
Was mich besonders interessiert, gibt es noch Eier und wenn ja, wann wurden diese gelegt?

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon mowalk » 7. Jul 2012 00:10

Danke für die Bilder-Komplimente :grin:

Hi Erne, ja wenn die Ameisen mal still halten kann ich sie noch zählen. Es sind zur Zeit 26 Arbeiterinnen und die Königen.
Ja es gibt Eier (wenn mann genau hinschaut kann man sie im letzten Bild erkennen aber ich kann nochmal versuchen ein besseres Bild zu machen) Das eine Paket wurde letzte Woche gelegt und auch noch eines diese Woche wie viele das jeweils waren weiß ich nicht genau, auch das kann ich morgen bei besserem Licht nochmal nachzählen :grin:

Ich denke wenn die Kolonie auf oder über die 30 Tiere zugeht würde ich ihnen gerne ein neues Nest anbieten weiß aber nicht genau welche Art. Ich denke an ein neues Ytongnest das außerhalb der Arena ist vll auch etwas mehr Auslaufmöglichkeit... Habt ihr da vll ein paar Tipps ?

Hinzu kommt das mir vor ein paar Wochen eine Ameise in meinem Wasserspender ertrunken ist (anbei ein Bild). Daraufhin habe ich ein kleinen Schwamm in dem unteren Teil des Wasserspenders getan seit dem sitzt fast immer eine Ameise vor dem Wasserspender. Ich denke irgendwie müssen sie an Wasser kommen da sie sonst schon verdurstet wären aber ich weiß auch nicht ob dieses Verhalten normal ist.

Bin mir bei der ganzen Sache(Der Haltung) immer noch ein wenig unsicher freu mich über jedes Lob und jeden Tipp :mrgreen:

Bild

Bild

Gruß Mowalk
mowalk
member
member
 
Beiträge: 62
Alter: 30
Registriert: 10. Apr 2007 20:31
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon Erne » 7. Jul 2012 00:27

Das mit ertrinkenden Ameisen im Wasserspender, ja das habe ich früher auch oft beobachtet.
So wie ich es sehen konnte, rutscht Wasser nach und dafür steigt eine Luftblase im Spender auf.
Ist eine Ameise im Bereich dieser Luftblase, wird sie eingesogen und muss im Spender ertrinken.
Schwamm, Watte sind gute Vorkehrungen um das zu vermeiden.

Ein neues Nest, diese Art ist in der Haltung schon fast durch mit ihrem Sommerzyklus.
Ist möglich das sie die aus den Eiern schlüpfenden Laren und/oder kleinste Laren dieses Jahr nicht weiter aufziehen.
Woran ich dabei denke, dass sie nicht mehr besonders umzugsfreudig sind oder das neue Nest für dich schwieriger über die Winterruhe zu bringen ist.

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Camponotus ligniperdus - Bilder von Mowalk

Beitragvon mowalk » 7. Jul 2012 01:07

Danke für die schnelle Antwort.

Oh... ich dachte das sie erst im September oder so anfangen über Winterruhe nachzudenken. Habe mich bist jetzt auch noch nicht ausgiebig über die Winterruhe informiert (dachte ja ich hab noch ein wenig Zeit) aber ich befürchte das wird dann etwas umständlich da ich das Nest nicht aus der Arena entfernen kann...
Woran merke ich denn das sie nun beschließen das dieses Jahr für sie fertig ist ?
mowalk
member
member
 
Beiträge: 62
Alter: 30
Registriert: 10. Apr 2007 20:31
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste