Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon Kaiser Franz Josef I. » 20. Jul 2017 21:08

Hallo Leute,
tolles Forum erstmals! Ich bitte euch um Hilfe bei der Bestimmung folgender 3 Königinen. Bei mir im Garten gabs mehrere Flüge, anscheinend verschiedener Stämme angehörig und so habe ich mich auf die Jagd nach je einer gemacht.

-Die ersten drei Bilder ist die selbe Königing und schimmert eher rötlich (sieht man besser im Sonnenlicht oder evtl. auf Bild k1.3) zum Vergleich ist sie eher schlank aber etwa gleich lang wie Lasius n.
-Die zweite Königin (Bild k2) schimmert auch rötlich, wirkt aber von größe und aussehen für den Laien wie mich etwa wie die Lasius n.
-Drittes Bild (k3) ist denke ich eine Lasius n. die ich schon 2 Tage zuvor gefangen hatte und die sich anscheinend schon wohl fühlt :)
Aber wie bereits kurz erwähnt bin ich selbst kein Vollprofi und würde mich auf Tipps zur Artbestimmung und der Gründungsart freuen!

mfg
euer Franzl!
Dateianhänge
Königin1.PNG
Königin1.2.PNG
Königin1.2.PNG (193.91 KiB) 1371-mal betrachtet
Königin1.3.PNG
Königin2.PNG
Königin3.PNG
Kaiser Franz Josef I.
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jul 2017 20:42
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon Pascal1242 » 20. Jul 2017 21:15

Das untere Foto ist 100% eine Lasius niger.
das mittlere vllt eine lasius art (z.B.bratus vllt)
Pascal1242
member
member
 
Beiträge: 247
Alter: 15
Registriert: 6. Nov 2016 12:27
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 30 mal
Danke bekommen: 21 mal

Re: Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon ANThomas » 20. Jul 2017 21:19

Bild 1-3 ist eine sozialparasitärgründende Königin, d.h. du kannst sie nicht normal gründen, sondern brauchst Hilfsameisen.
Bild 4 und 5 sind wie schon gesagt höchstwahrscheinlich eine Lasius niger.

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 16
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 16:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon Kaiser Franz Josef I. » 20. Jul 2017 21:26

ANThomas hat geschrieben:Bild 1-3 ist eine sozialparasitärgründende Königin, d.h. du kannst sie nicht normal gründen, sondern brauchst Hilfsameisen.
Bild 4 und 5 sind wie schon gesagt höchstwahrscheinlich eine Lasius niger.

VG Thomas



Danke für die schnelle Antwort! Kannst du mir den ganzen Namen der sozialparasitären Königin vl. noch sagen? :)
Kaiser Franz Josef I.
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jul 2017 20:42
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon ANThomas » 20. Jul 2017 23:17

Welche Art es genau ist, kann man leider anhand dieser Bilder nicht erkennen.
Könnte Lasius umbratus sein.
Wie gesagt, du brauchst Hilfsameisen, um diese Art gründen zu lassen.
Lange wird sie auch nicht überleben ohne Hilfsameisen. :(
Du musst dich beeilen. :wink:

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 16
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 16:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon Kaiser Franz Josef I. » 23. Jul 2017 16:20

Hallo Thomas,

danke dir nochmals, hatte sie am nächsten Tag frei gelassen und habe mir inzwischen einiges über Sozialparasiten durchgelesen. Den anderen Königinen geht es prächtig. Freu mich schon sie in ihr neues Nest frei zu lassen! Könnte ein paar Tipps zu meiner Farm und Arena benötigen die ich gerade selber baue und ab welcher Koloniegröße würdest du eine Lasius Niger einziehen lassen? Soll ich dazu einen neuen thread erstellen? mfg
Kaiser Franz Josef I.
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jul 2017 20:42
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon ANThomas » 23. Jul 2017 17:48

Einen neuen Thread würde ich nicht unbedingt öffnen.
Die Königin solltest du noch nicht in ein neues (großes) Nest umziehen lassen.
Während der Gründung sollte sie schon im Reagenzglas bleiben und sobald die ersten Arbeiterinnen vorhanden sind, kannst du sie in eine Arena samt Reagenzglas packen.
Tipps kann ich dir gerne geben, wenn ich denn wüsste, was du da selber bastelst.
Ytong?, Sandfarm?, Gips? :grin:
Viel Spaß noch beim basteln.

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 16
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 16:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Bitte um Hilfe bei Artenbestimmung

Beitragvon Markus » 24. Jul 2017 07:26

Bei der Bestimmung sollte das helfen:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

So hundertprozentig eine Lasius niger ist nämlich nicht jede schwarze Wegrandameise, wie der erste Antwortpost behauptet.
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4591
Alter: 32
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 160 mal


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast