Bilderbericht Pheidole

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 16. Dez 2011 18:10

Habe mal den Alltag in meinem Formicarium dokumentiert. Hoffe die Bilder gefallen euch. Die Qualität ist nicht die Beste, aber seit ich die Mikroskop-Filter und Schärfe neu eingestellt habe, sind die Ergebnisse ganz brauchbar. Durch das LED Licht sind die Farben manchmal etwas verfälscht.


SCENE 1: Vorstellungsrunde
arbeiterin seite.png

soldatin seite.png

brut.png

puppe larve.png
königinnen larve.png


SCENE 2: Katzenfutter
witterung aufnehmen.png

starke kiefer.png

fressen 2.png

speck.png

speck im nest.png

vorrat.png

brut2.png

füttern 1.png

soldatin seite 2.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon Steckdosenteufel » 16. Dez 2011 19:34

Grandiose Aufnahmen!!
Steckdosenteufel
member
member
 
Beiträge: 76
Alter: 33
Registriert: 26. Jul 2010 11:51
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon Muzzleloader » 16. Dez 2011 20:23

Wow nicht übel muss ich sagen =D> find ich ne tolle Idee und vorallem wurde es sehr gut bis jetz umgesetzt denn solche tollen Aufnahmen sind bestimmt nicht einfach :D
Benutzeravatar
Muzzleloader
member
member
 
Beiträge: 242
Alter: 31
Registriert: 23. Feb 2010 20:05
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 17. Dez 2011 09:41

Schön dass euch die Bilder gefallen. Ganz einfach waren die Aufnahmen nicht das stimmt. Das Mikroskop muss richtig eingestellt sein und die Ameisen müssen trotz Licht still halten. Etwas mehr Bilder liefer ich hier noch nach.

SZENE 3: Rote Mückenlarven
fressen 1.png

fressen rot.png

rote mückenl.png

soldatin frisst.png

von oben2.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon AntsInSL » 17. Dez 2011 15:45

Man man, super Bilder! Vor Allem die letzten mit der roten Mückenlarve gefallen mir sehr gut.
Man kann toll die Größenverhältnisse zwischen den Pheidole und der Larve sehen.
Vielleicht schaffst du es durch etwas Herumbasteln ja noch, dass die Bilder schärfer werden.
Weiter so!
AntsInSL
 

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 8. Apr 2012 22:24

Der Thread ist schon älter aber es gibt neue Bilder.

gesamte kolonie.jpg


aushölen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon AntsInSL » 9. Apr 2012 09:06

Wirklich schöne Bilder MrIglo! Hast du ein Bild auf dem das ganze Nest zu sehen ist? So wie es aussieht besteht es ja nur aus einer großen Kammer,
ich muss sagen, das sieht sehr gut aus.
AntsInSL
 

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon hannes.andres » 9. Apr 2012 12:14

Man kann den Ameisen auch Marshmallows geben? :D
Lasius niger würden die denn doch bestimmt auch vertragen, oder?
Benutzeravatar
hannes.andres
member
member
 
Beiträge: 84
Alter: 52
Registriert: 15. Feb 2012 21:52
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 15. Apr 2012 21:42

Marshmallows sind eine gute Zuckerquelle denke ich, ungefährlich und haltbar.
Ja, das Nest besteht nur aus einer Kammer. Minimalistisch und auf Funktion und Nesteinblick optimiert.
CIMG1559.jpg


Auf den zukünftigen Fotos werdet ihr hoffentlich sehen, wie sich das Nest füllt.

LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 24. Apr 2012 16:25

Mal wieder neue Bilder.
eier.jpg


fressen.jpg


fressen 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 20. Mai 2012 10:47

Einer Ameise konnte sich nicht entscheiden was sie werden soll.
mesomorph.jpg

mesomorph2.jpg


Hier Noch ein seltenes Bild. Die Königin ist sehr kamerascheu.
königin2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 5. Jun 2012 17:58

Heute gab es Futter, dass sich besonders gut erjagen lässt: Drosophilia.

1.png


2.jpg


3.png


4.png


5.png


6.png


7.png


8.png


LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bilderbericht Pheidole

Beitragvon MrIglo » 19. Jun 2012 19:45

Moin,
aufgrund von Problemen mit der Nachwuchsaufzucht http://www.antstore.net/viewtopic.php?f=169&t=17738 habe ich die Kolonie heute umgesiedelt.

Zuerst in mehrere Reagenzgläser "abgefüllt".
umzug1.jpg



Dann diese in eine Halterung aus Styropor, die durch ihre Lage vor den Wassertanks ermöglich, den vorderen Anteil der Reagenzgläser zu beheizen, ohne Kondenswasser zu bekommen.

Die Kolonie sitzt durch den Umzugsstress dicht gedrängt, vor allem im nicht einsehbaren Bereich des linken Reagenzglases.
umzug2.jpg



Sie verteilen sich meist nach ein par Stunden wieder normal. Das auf einem Haufen sitzen ist eine Verhaltensweise in Stresssituationen.

LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MrIglo
member
member
 
Beiträge: 1067
Alter: 33
Registriert: 9. Feb 2010 18:21
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste