Atta Sexdens adoption

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Atta Sexdens adoption

Beitragvon Koli07 » 2. Apr 2021 11:38

Hallo, heute ist meine Atta Sexdens Königin verstorben.
Ich weiß überhaupt nicht wie es passiert es, dar die Conditionen für den Pilz eigentlich perfekt waren..
Meine Frage:
1. Würde meine Atta Sexdens Kolonie eine neue Atta Sexdens Königin akzeptieren?
[b]2. Könnte meine Atta Sexdens Kolonie von einer Kompletten anderen Atta Kolonie adoptiert werden?

Damit meine ich, das wenn ich eine andere Kolonie mit 50 Arbeiterinnen und einer Königin kaufen würde, und sie in das Nest von meiner derzeitigen Atta Kolonie setzen würde, das die neue Kolonie nicht meine Kolonie angreift, sondern stattdessen adoptiert.
3. Könnten meine Ameisen auch von einer Atta Cephalotes Kolonie adoptiert werden oder könnte meine Kolonie auch eine Atta Cephalotes königin akzeptieren?



Vielen dank!
Koli07
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jul 2018 15:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Atta sexdens



Re: Atta Sexdens adoption

Beitragvon Kendoras » 6. Apr 2021 20:12

Guten Abend,

es ist ein gängiges und umstrittenes Verfahren Königinnen, die nicht selbstständig gegründet haben,
mit fremden Pilz und Arbeiterinnen zu pushen.

Lediglich "Soldaten" / "Major-Arbeiterinnen" sollten nicht zugesetzt werden.

Diese Methode ist umstritten, da man nicht unbedingt sicher sein kann,
ob nicht direkt die nächste Gyne tot aufgefunden wird. - Aber man kann es probieren.

Komplette Kolonien zu vergesellschaften habe ich auch mal gehört,
ist aber mehr als fraglich. Ich denke, es hat eher mit einer Zwangs-Kooperation zutun.
Ich würde es lassen.


>Wie lange hast Du die Kolonie schon?
>Wann ist die Königin gestorben?
>Woher hast Du die Kolonie?

Eine Vermischung zweier Arten, halte ich für nicht sinnvoll.
Da würde ich wirklich die Finger von lassen.

Meist wird nicht einmal der Pilz akzeptiert.


Viele Grüße
Benutzeravatar
Kendoras
member
member
 
Beiträge: 890
Alter: 27
Registriert: 3. Okt 2007 12:20
Wohnort: 21339
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Atta Sexdens adoption

Beitragvon Koli07 » 7. Apr 2021 12:03

Kendoras hat geschrieben:Guten Abend,

es ist ein gängiges und umstrittenes Verfahren Königinnen, die nicht selbstständig gegründet haben,
mit fremden Pilz und Arbeiterinnen zu pushen.

Lediglich "Soldaten" / "Major-Arbeiterinnen" sollten nicht zugesetzt werden.

Diese Methode ist umstritten, da man nicht unbedingt sicher sein kann,
ob nicht direkt die nächste Gyne tot aufgefunden wird. - Aber man kann es probieren.

Komplette Kolonien zu vergesellschaften habe ich auch mal gehört,
ist aber mehr als fraglich. Ich denke, es hat eher mit einer Zwangs-Kooperation zutun.
Ich würde es lassen.


>Wie lange hast Du die Kolonie schon?
>Wann ist die Königin gestorben?
>Woher hast Du die Kolonie?

Eine Vermischung zweier Arten, halte ich für nicht sinnvoll.
Da würde ich wirklich die Finger von lassen.

Meist wird nicht einmal der Pilz akzeptiert.


Viele Grüße




Vielen dank für deine antwort!

> Wie lange hast du die Kolonie schon?
- 4 Monate.
> Wann ist die Königin gestorben?
- Vor 5 Tagen
> Woher hast du die Kolonie?
- Habe sie Online bei "myants" bestellt.

Einmal ging der Pilz auch kaputt, dar ein Wasserstropfen auf den Pilz kam.
Ich habe dann einen Ersatzpilz mit Arbeiterinnen bestellt und die Arbeiterinnen und der Pilz wurden ohne probleme angenommen.
Ich weiß nicht genau ob die Arbeiterinnen Atta Sexdens oder Atta Cephalotes waren, jedoch waren sie 100% Atta.
Ebenfalls suche ich schon seit einer Woche nach einer Atta Sexdens Königin die ich Online bestellen könnte.
Bis jetzt hatte ich leider kein glück.

Viele Grüße
Koli07
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jul 2018 15:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Atta sexdens


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Atta - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste