Atta cephalotes Haltung

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Re: Atta cephalotes Haltung

Beitragvon Fraaap » 8. Dez 2011 21:46

In den anderen Foren gab es zwischenzeitlich schon einige Updates... die überspringe ich aber einfach mal und zeige hier nur den aktuellen Stand auf.. :)

Heute gibt es mal ein etwas größeres Update... :)

Hallo Fraaap,
mich würde interessiten wie sich deine Ameisen (vor allem die Königin :D ) verhalten wenn sie licht abbekommen und ob und wenn ja wie dunkelst du deine Ameisen ab?
Einige Reaktion auf Lichteinfall ist quasi nicht vorhanden. Lediglich auf sehr starke Erschütterungen reagieren sie. Das Pilzbecken habe ich grundsätzlich mit zwei schwarzen Mülltüten abgedunkelt.

Sehr schönes Bild.
Sind die Stacheln auf ihrem Rücken abgebrochen, oder sind sie bei allen so kurz?
Habe das Gefühl, dass sie bei anderen Kolonien länger sind!?
Lg
Öhmm....
Ich habe mir nochmal alle möglichen Fotos die ich von meinen Majoren habe angeschaut.. die Stacheln sind allesamt nicht länger. Scheint also normal zu sein.

Was ist in der vergangenen Zeit passiert?

Vor etwa zwei Wochen ging es meinen Atta überhaupt nicht gut. Es hingen massenhaft Arbeiterinnen in dem Zwischenbecken herum, die aber nur herumstanden und nichts taten. Der Müllhaufen wuchs mit toten Arbeiterinnen erheblich an, außerdem gab es keinerlei frische Stellen mehr am Pilz. Das Röhrensytem war komplett leer und weder wurden Blätter geschnitten noch Haferflocken oder Mandeln eingetragen.

Bild

Nach dem ich lange Zeit die Ursache gesucht habe habe ich sie nun offenbar gefunden... es lag an der Temperatur. Ich leide unter dem chronischen 'in der Wohnung ist mir viel zu heiß'-Syndrom und habe daher rund um die Uhr mein Fenster offen. Die Temperatur liegt dadurch wohl bei knapp unter 20 Grad. Testweise hatte ich also eine Schreibtischlampe auf das Atta-Becken gerichtet... und nur wenige Minuten später war das Rohrsystem wieder mit Ameisen gefüllt die Blätter eintrugen! So eine simple Lösung hätte mir aber auch früher einfallen können... Nunja, jetzt ist alles wieder im Lot.
Dem Pilz geht es sehr gut:

Bild

Bild

Es ist wirklich massenhaft Brut vorhanden... praktisch in der jeder Spalte vom Pilz ist sie zu sehen.... unzählbar!

Und eine Kuriosität ganz oben im Röhrensystem:

Bild

Lagern sie da etwa Brut?

Bild

Achsooo, sie bauen einen zweiten Pilz an.... ;)

[youtube]0NumYizJWGs&ap=%2526fmt%3D18[/youtube]
Fraaap
member
member
 
Beiträge: 172
Alter: 30
Registriert: 25. Jun 2007 16:49
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Atta cephalotes



Vorherige



Werbeanzeige: Atta cephalotes


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Atta - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast