Die Zukunft der Glühbirne

Hier kann alles zum Thema Ameisen diskutiert und gefragt werden.

Moderator: baumarkthammer

Beitragvon Rhodan am Do Sep 01, 2011 1:25 pm

Wie der Eine oder Andere sicherlich schon mitbekommen hat, wird seit 2009 der Verkauf von Glühbirnen und Halogenlampen EU-weit schrittweise zurückgefahren und eingeschränkt.
So wirklich sehe ich dort nicht durch, was alles nicht mehr verkauft werden darf und was in Ausnahmefällen doch.

Das was ich hier diskutieren möchte ist: Wo bekommen wir Ameisenhalter (oder auch Terrarienbesitzer allgemein) in Zukunft Licht und Wärme gleichzeitig her, denn die favorisierten Energiesparlampen strahlen kaum Wärme ab?

Lampen die Licht und Wärme emittieren fallen dann ja weg? oder gibt es andere Varianten?
Müssen wir dann auf Heizmatten und Co umsteigen?
Muss ich meine Lampenfassungen an der Wand gegen neue austauschen?
etc.

Ich weiß es zum Teil nicht und hoffe auf eure Gedanken.
(Oder sehe ich vllt. den Wald vor lauter Bäumen nicht?)
mfg
Rhodan
Benutzeravatar
Rhodan
member
member
 
Beiträge: 95
Registriert: So Sep 02, 2007 4:58 pm
Land: Germany (de)
Alter: 27

Beitragvon Pi.Ag3 am Do Sep 01, 2011 4:18 pm

Mach Dir mal keinen Kopf um sowas - solange es Leute gibt, die Glühbirnen haben wollen, gibt es auch Leute, die sie verkaufen. Gibt ja auch Händler, die Glühbirnen als Heizlampen verkaufen, und das ist meines Wissens legal - obwohl es genau das selbe ist.
Auch stimmt es nicht, dass Leuchtstoffröhren zu wenig Wärme abgeben - gerade in der Terraristik werden Leuchtstoffröhren doch großflächig verwendet, sie sind langlebig und größer, außerdem geben sie natürlicheres Licht ab, und sind somit auch besser für die Pflanzen. Mit einer normalen Aquarienleuchtstoffröhre heizt sich das Terrarium bei mir auf passende 25°C auf, bin damit zufrieden.
Für größere Terrarien nimmt man halt eine HQL/HQI Lampe, ich denke auch die wird es in Zukunft noch zu kaufen geben.

Grüße, Phil
Pi.Ag3
member
member
 
Beiträge: 407
Registriert: Do Okt 09, 2008 4:34 pm
Land: Germany (de)
Alter: 22

Beitragvon baumarkthammer am Do Sep 01, 2011 4:46 pm

Wie Phil schon gesagt hat werden die Heizlampen weiterhin verkauft werden. Ist nur die Frage als was sie dann Verkauft werden.
Lampen für Terrarien etc werden auch weiterhin verkauft werden dürfen, habe ich mal von einem Großhändler erfragt, da diese ohnehin schon als Heizlampen verkauft werden.

Übrigens finde ich Energiesparlampen als Nestbeheizung sehr praktisch, weil sie nicht zu warm werden.
Man kann sie praktisch dierekt aufs Nest legen und Abdecken und es wird oft nicht zu warm, man muss halt etwas rumexperimentieren.

Gruß
Kaj
Benutzeravatar
baumarkthammer
Mod
Mod
 
Beiträge: 1801
Registriert: Mi Mär 12, 2008 9:40 pm
PLZ/Ort: Ratingen
Land: Germany (de)
Alter: 22

Beitragvon Erne am Fr Sep 02, 2011 9:07 pm

Schauen wir mal, was da noch kommt?

Sind ja noch nicht alle Glühbirnen für den Handel verboten.
Die unter 60 Watt sind noch im Verkauf und damit lässt sich neben Licht auch noch reichlich Wärme erzeugen.

Gibt 12 Volt Halogenlampen, mit unterschiedlichen Leistungen und die machen ordentlich Wärme.
Zudem werden diese mit Niederspannung betrieben, was für nicht Elektriker, ein ordentliches Plus an Sicherheit mit sich bringt.

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4437
Registriert: Di Jan 03, 2006 8:02 pm
PLZ/Ort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Alter: 61


Zurück zu Diskussion und Fragen Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

DHTML Menu by Milonic