Meine Lasius niger

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Moderator: baumarkthammer

Beitragvon Wulf am Di Feb 07, 2012 9:32 pm

Hallo ich bin es der Wulf
ich habe vor einigen Tagen jetzt endlich meine neuen Lasius bekommen, ich halte sie in einem Becken.
Es is eine Königin und 23 Arbeiterinnen so wie 25 Larven oder so was in der Richtung.
Sand/Lehm Gemisch ist der Boden.
Ich bin sehr für Naturnester :grin:
Die Kleinen haben so etwa 3-4 cm Platz zum Graben, reicht erst mal fürs Erste.
Weiteres kommt bald.

Zum Diskussionsthread: viewtopic.php?f=139&t=17172&start=0

Edit Uta grobe Rechtschreibkorrektur und Linksetzung
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Mi Feb 08, 2012 8:17 am

Fressen Fressen Fressen was anderes haben die kleinen nicht im Kopf :D . Heute schon ein Mehlwurm und ein mittleres Heimchen sowie Honig gefressen.
Nur das Heimchen wurde eingelagert und in das Reagenzglas gezogen :wink: Heute gesehen, dass es so 3 Larven gibt, die sich bald verpuppen dürften.
Ebenso habe ich heute beobachten können, :D dass die Königin endlich Eier gelegt hat :mrgreen:.

Wen ihr Tipps habt oder Bitten habt, dann könnt ihr mir ne Nachricht schicken. Ich nehme gerne alles an, vor allem die Tipps, weil ich noch Anfänger bin (danke für die Rücksicht).
So das war es erst mal für heute bis bald.

Beitrag von 07:47 Uhr - Bitte die Editfunktion nutzen und auf Rechtschreibung achten! Danke!

:!: oh, hab was vergessen. Auch hier suche ich einen Namen für die Königin. da ich leider keinen Namen habe und einige ihre Königin benennen.Ich würde die Namen, die ihr mir schickt, sammeln und der Name der am häufigsten kommt, werde ich nehmen. Ich werde euch hier aber noch auf dem Laufendem halten
Danke 8)

Edit Uta
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Do Feb 09, 2012 8:10 am

:sign_welcome: Alles geht prima :grin: und die Ameisen sind sehr beschäftigt mit Fressen und betreiben ihre Brutpflege. Wer sich fragen sollte wieso die Ameisen nicht in der Winterruhe sind, ich bin krank und mein Zimmer muss daher geheizt werden. Leider habe ich gesehen, dass die Königin hinten im Gaster eine Verletzung hat :cry: . Ich hoffe, die Verletzung ist nicht ernst.
Heute haben sie bereits das erste mal mein Zimmer erkundet :mrgreen: da der liebe Halter vergessen hat den Deckel zuzumachen =D> . Weit sind sie aber nicht gekommen :) .
Heute zu fressen bekommen haben sie 1 Heimchen. Heute Abend vielleicht noch 1 Mehlwurm die mögen sie immer :).
Sonst gibt es erst mal nichts Neues und nach wie vor suche ich einen Namen für die Kleine.
Danke fürs Lesen und ihr könnt mir auch immer Fragen stellen. 8)
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Fr Feb 10, 2012 8:45 am

Hallo erstmal und wilkommen bei diesen Bericht.
Gestern haben die lieben [Meisen] Ameisen 2 Mehwürmer gefressen und heute schon ein Heimchen. Der Honig den ich hingestellt habe wurde gierig angenommen. :D
Auch heute hat die Königin Eier gelegt und die Ameisen haben im Reagenzglass 2 Barrikaden gebaut. Aktiv sind sie auch draußen schon und erkunden das Becken.
Im Boden graben sie bisher leider noch nicht. Wie ich gesehen habe sind etwa die hälfte von denen noch Pygmän.
Bilder folgen sobald ich weis wie ich die Bilder von der Kamera auf den Pc bekomme. :oops:
Der Halter kann jetzt Fotos Machen :D

DSCI0490 (800x600).jpg

DSCI0494 (800x600).jpg
Die Ameisen auf den Barikaden und die Königin


Danke und bis bald.
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Sa Feb 11, 2012 8:38 am

Auch hier hallo.
Leider hat sich nicht viel getan und sie sind auch momentan nicht sehr aktiv. Werde aber mein Zimmer noch ein wenig heizen, dann wird das wieder :grin:.
Zuckerlösung und Mehlwurm; die Kleinen können es sich also gut gehen lassen :D. Hier ein Dank an KoyZX10R, der mich für den Sommer auch hier auf eine Idee gebracht hat Danke sehr. Mit graben haben sie bisher noch nicht angefangen :( . Fressen tun sie, also würde ich meinen, entwickeln sich auch die Larven (einige zumindestens) bald zu Puppen.
Danke fürs Lesen und Bilder folgen auch hier sehr bald. 8)

Hier noch ein paar Bilder
DSCI0487 (800x600).jpg
Arbeiterin beim fressen

DSCI0489 (800x600).jpg
die Kolonie

DSCI0490 (800x600).jpg
noch mal die Kolonie

P1000003 (800x600).jpg
die Königin und die Larven

P1000005 (800x600).jpg
noch mal Königin und Larven
Wulf
 

Beitragvon Wulf am So Feb 12, 2012 10:00 am

Hallo
Ja die kleinen Larven werden auch schon größer und die Arbeiterinnen fressen auch schon sehr viel. Leider haben sie heute noch nicht den Honig gefressen.
Sie haben angefangen zu graben (unter dem Napf) :D :( bin da geteilter Meinung.
Heute hat sich die letzte Arbeiterin, die geschlüpft ist, verhärtet aber leider gibt es noch keine Puppen :( .
Ich habe gelesen, dass Lasius niger etwas lange im Reagenzglas bleibt. Kann das jemand bestätigen?
Danke und bis bald. 8)
Habe heute doch noch Bilder gemacht
P1000046 (800x600).jpg
Kolonie

P1000047 (800x600).jpg
Arbeiterin beim Streifzug

P1000048 (800x600).jpg
Königin

P1000051 (600x800).jpg
Kolonie 2

P1000052 (800x600).jpg
Arbeiterin

P1000053 (800x600).jpg
Kolonie ohne Abdeckung 1

P1000054 (800x600).jpg
Kolonie ohne Abdeckung 2

P1000055 (800x600).jpg
Kolonie ohne Abdeckung 3
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Mo Feb 13, 2012 8:07 pm

Ja hallo meine lieben Leser :wave: heute und gestern habe ich gesehen wie sie ihre Larven gefüttert haben.
Scheinbar ist es bald soweit. Eine der Larven scheint sich zu verpuppen :D :grin: :) =D> :mrgreen: .
Ich freu mich schon darauf.
Leider gibt es dafür scheinbar keine Eier aber kleine Larven gibt es.
Gestern konnte man sehr gut erkennen welche Aufgaben die Arbeiterinnen haben:
Arbeiterin 1-6 haben die Königin geputzt und gefüttert.
Arbeiterin 7 und 8 haben Futter gesammelt und es den Arbeiterinnen 9,10 und 11 gegeben, die die Larven gefüttert haben.
Arbeiterin 12-14 haben die Larven geputzt.
Arbeiterin 15-18/19 haben Bodenmaterial umgelagert und/oder geholt.
Arbeiterin 20-22/23 (noch nicht geklärt) haben nichts getan.
ABER es geht voran super.
Ich habe auch schon einen Namen als Vorschlag Viktoria. Wenn euch der Name gefällt oder nicht schickt mir eine PN (Private Nachricht) oder sagt mir das im Diskussion- und Fragen-Forum.
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Di Feb 14, 2012 3:04 pm

Hallo und :sign_welcome:
Gestern Abend haben sich 2 Larven verpuppt und es sind daher die ersten Puppen des Volkes da :D
Ich habe jetzt noch etwa 30-40 Larven (klein)
3 Larven groß und ob Eier da sind kann ich nicht sagen sehe keine
Am Heimchen haben sie leider nur geknabbert, aber Mehlwürmer fressen sie immer noch gerne. Bald werde ich mir Drosphilia hollen und auch einen Ytong für die Nester meiner Ameisen.
Draußen sind sie heute und gestern sehr aktiv gewesen, weiss aber nicht wieso (habe sie nicht gestört).
Hier noch ein paar Bilder (die Puppen konnte ich leider nicht fotographieren)
P1000056 (800x600).jpg

P1000057 (800x600).jpg

P1000058 (800x600).jpg

P1000059 (800x600).jpg

P1000060 (800x600).jpg

P1000061 (800x600).jpg

P1000061 (800x600).jpg

P1000062 (800x600).jpg
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Mi Feb 15, 2012 9:14 pm

Ja Hallo ertmal.
Heute hat sich wieder eine Larve verpuppt. *freu*
Fressen tun sie auch gut (Mehlwurm und Heimchen sowie Zuckerwasser).
Hiere Barickade ist jetzt noch größer geworden.
Die Larvenzahl nimmt immer mehr ab. 5 große Larven und etwa 15 kleine.
Leider hat die Königin noch immer keine Eier gelegt :(
Werde sehen wie sich das entwickelt.
(heute mal keine Bilder).
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Fr Feb 17, 2012 6:33 pm

Hi :sign_welcome:
Nach einen reichen Mahl ( 3 Mehlwürmer von dem einer eingelagert wurde im Nest) hat sich die nächste Larve verpuppt :mrgreen: .
Damit wären es dann bald 4 Puppen. Auch heute und gestern hat die Königin keine sichtbaren Eier gelegt, soll nicht heißen, dass keine da sind, sehe aber halt keine.
Larven haben sie noch genug. In letzter Zeit rühren sie den Honig nicht mehr so stark an (denke sie sind erst mal satt).
Angefangen zu graben haben sie heute leider noch nicht, werde aber heute oder morgen den Boden mal etwas feucht machen und auch schon aufbrechen (der Boden ist sehr trocken und hart).
Man kann sehr gut erkennen, ob sie Hunger haben oder nicht, denn dann sind meistens mehr als 5 Arbeiterinnen außerhalb des Reagenzglases.
Oft wenn sie nichts zu fressen finden, nehmen sie etwas Erde mit ins Reagenzglas ,weshalb der Berg aus Erde immer mehr wächst.
Leider habe ich nicht die Zeit gehabt Bilder zu machen und die dann noch hoch zu laden beim nächsten Bericht kommen aber wieder welche.
Bis dann
8)
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Sa Feb 18, 2012 9:59 pm

Hi Leute
Heute hat sich eine weitere Larve verpuppt. Heute gab es ein wirkliches Schlachtfest, mehrere Mehlwürmer nach etwa 5 min. waren so etwa 6 Arbeiterinnen beim Fressen.
Nach wie vor hat die Königin leider noch keine Eier gelegt. Scheinbar hat die erste Puppe begonnen sich zu verformen, weiss nicht, ob die Puppen sich schnell entwickeln. Deshalb denke ich, dass es noch dauern wird bis die ersten Arbeiterinnen da sind. Heute muss ich leider sagen, dass eine Arbeiterin gestorben ist (denke es war eine Pygmäe).
Heute habe ich das erste mal einen Ytong angschlossen. Der Ytong ist mein erster den ich gebaut habe. Hoffe den Ameisen gefällt es.
Leider habe ich heute keine Zeit die Bilder hochzuladen.Gemacht habe ich welche, wenn ich es schaffe mach ich es morgen.
Danke fürs Lesen und bis bald. 8)
Wulf
 

Beitragvon Wulf am So Feb 19, 2012 12:13 pm

Hi Leute wie versprochen gibt es heute einige Bilder.
Den Ameisen geht es gut und sie fressen auch kräftig.
Ich habe gesehen, dass es vielleicht noch eine Pygmäen Puppe gibt, bin mir aber nicht sicher. Aber auch so gibt es noch ein paar Pygmäen.
Mittlerweile sind es 5 Puppen und nur noch ein paar größere Larven, während die Menge der kleinen Larven weniger wird. Leider gibt es immer noch keine Eier.
Ich habe außerdem jetzt einen Ytong und der ist heute das erste Mal erkundet worden.

Hier die Bilder
Dateianhänge
P1000080 (800x600).jpg
die Anlage
P1000081 (800x600).jpg
der Ytong
P1000082 (800x600).jpg
das Reagenzglas
P1000084 (800x600).jpg
die Kolonie
P1000085 (800x600).jpg
die Larven und Arbeiterinnen
P1000086 (800x600).jpg
die Königin
P1000087 (800x600).jpg
nochmal die Brut
P1000088 (800x600).jpg
Brutpflege
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Mo Feb 20, 2012 3:30 pm

:sign_welcome:
Es geht voran. Die nächste Generation ist da :mrgreen:. Die Königin hat endlich Eier gelgt :grin:. Sie haben auch heute den Honig gefressen und Mehlwürmer fressen sie auch.
Angefangen zu graben haben sie auch schon. Der Ytong bleibt noch unerkundet. Mittlerweile sind es 6 Puppen.
Bilder kommen heute leider nicht mehr.
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Di Feb 21, 2012 9:03 pm

Guten Tag
Schon mal im voraus, die Bilder kommen morgen erst.
Es geht voran. Es sind jetzt 6 Puppen, da von den 2 sich schon verformen. Neue Eier hat die Königin heute auch gelegt.
Heute gab es einen schönen fetten Mehlwurm und auch wieder Honig.
Sehr schön konnte ich heute sehen, wie sie rekrutieren.
Es sind jetzt etwa 15 Larven noch da, von denen die meisten schön fett sind (bald kommen noch mehr Puppen).
So nach einer Zählung habe ich jetzt etwa mehr als 20 Arbeiterinnen, davon ist eine Einzige noch eine Pygmäe.
Unter den Puppen gibt es, denke ich, auch noch eine Pygmäe.


So bis bald dann Leute.
Wulf
 

Beitragvon Wulf am Mi Feb 22, 2012 7:23 pm

So Hi
Die Königin war nett und hat endlich eine Menge Eier gelegt. Ich schätze es sind so etwa 30 Stk.. Sind jetzt also 7 Puppen. Zwei der Puppen sind wahrscheinlich in einer Woche soweit, dass sie schlüpfen und in die nächste Phase gehen. 25 größere Larven besitze ich auch. :mrgreen:
Heute war eine Pygmäe draussen unterwegs. Ihr Ziel war der Honig (Frühtracht), nach etwa 5 min. waren dann 4 Arbeiterinnen da. Habe sie fressen lassen (wollte sie nicht stören). Später war aber keine Arbeiterin mehr da. So habe ich die Gelegenheit genutzt und habe den Honig dann ins Becken gelegt.
Noch haben sie die Mehlwürmer von gestern.
Der Ytong wurde heute auch wieder erkundet.

So erst mal die Bilder von gestern:
P1000114 (800x600).jpg
beim Fressen

P1000115 (800x600).jpg
fressen

P1000116 (800x600).jpg
die Kolonie

P1000117 (800x600).jpg
noch mal die Kolonie


Bis bald dann und hier noch die Bilder von heute.
Dateianhänge
P1000127 (800x600).jpg
Kolonie
P1000128 (800x600).jpg
die Puppen kann man erkennen, wenn man genau hinschaut
P1000129 (800x600).jpg
Arbeiterin am Eingang
P1000131 (800x600).jpg
unten Links der weiße Fleck sind die neuen Eier
Wulf
 

Nächste

Zurück zu Lasius - Information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

DHTML Menu by Milonic